Amtschefin


Amtschefin
Ạmts|che|fin, die:
w. Form zu Amtschef.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gabriele Stauner — (* 22. April 1948 in Wolfratshausen) ist eine deutsche Politikerin (CSU). Im Jahr 1999 wurde sie erstmals in das Europäische Parlament gewählt und gehört seit 2007 dem CSU Parteivorstand an. Seit März 2010 ist sie Amtschefin der Staatsministerin… …   Deutsch Wikipedia

  • Bayerischer Staatsminister für Bundes- und Europaangelegenheiten — Der Bayerische Staatsminister für Bundes und Europaangelegenheiten in der Staatskanzlei ist ein Staatsminister des Freistaates Bayern mit Sitz in München. Inhaltsverzeichnis 1 Leitung 2 Aufgaben und Besonderheiten des Ministeriums 3 Dienst …   Deutsch Wikipedia

  • Marion Eckertz-Höfer — (* 23. November 1948 in Oldenburg (Oldenburg)) ist eine deutsche Juristin und Präsidentin des Bundesverwaltungsgerichts. Biografie Marion Eckertz Höfer ist die Tochter eines Kunsterziehers, der als Maler und Grafiker aktiv war. Die Wurzeln ihrer… …   Deutsch Wikipedia

  • Daniela Trochowski — (* 12. März 1969 in Rosslau) ist eine deutsche politische Beamtin. Sie ist seit 2009 Staatssekretärin im Ministerium der Finanzen des Landes Brandenburg. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Beruf 2 Staatssekretärin 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Gabriele Hauser — (* 24. März 1955 in Sasbach als jüngste Tochter von Hugo Hauser) ist eine deutsche Juristin und Politikerin (CDU). Sie war von 2004 bis 2009 Staatssekretärin im Sächsischen Staatsministerium der Justiz. Leben Nach dem Abitur studierte Hauser… …   Deutsch Wikipedia

  • Karin Wiedemann — (* 1. Dezember 1948 in Dargun) ist eine deutsche Politikerin (CDU). Sie war von 2005 bis 2009 Staatssekretärin im Ministerium für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr des Landes Schleswig Holstein. Biographie Nach dem Abitur 1968 am Gymnasium… …   Deutsch Wikipedia

  • Vertretung des Freistaates Bayern bei der Europäischen Union — Staatliche Ebene Bayern Stellung der Behörde Landesvertretung …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.